MANAGEMENT IN KRISEN, TURNAOUND- UND TRANSFORMATIONSSITUATIONEN

WIR SCHAFFEN OPTIONEN IN KOMPLEXEN WIRTSCHAFTLICHEN HERAUSFORDERUNGEN.

WIR KOMMEN AN BORD, WENN ES WIRKLICH DARAUF ANKOMMT

Wirtschaftskrise, disruptiver Wettbewerb, sinkende Kundennachfrage, Veränderungen im politischen und wirtschaftlichen Umfeld, akkumulierende finanzielle Verluste und andere Faktoren können Unternehmen in Krisensituationen führen. Kleine Herausforderungen können unerwartet zu einer schweren Notsituation werden und den Schiffbruch für das beste aller Unternehmen bedeuten.

Wir nennen dies „Situationen des Schnellen Wandels“ (SRC), wenn dem Unternehmen von außen Wandel und Transformation aufgezwungen werden.

Es ist unsere Mission, sicher durch den Sturm zu manövrieren. Wenn die Zeit drängt und kein Spielraum für Fehler bleibt, ist es keine Option, so weiterzumachen wie bisher. Die Kontrolle über die Situation von Wandel und Transformation ist von größter Bedeutung.

Standortbestimmung

In «Situationen des Schnellen Wandels» verändern sich die Anforderungen an die Unternehmensführung drastisch. Oft entscheidet sich, ob das Unternehmen eine Krise als Chance nutzt, oder langfristige, negative Folgen tragen muss.

Leverage Experts bietet Diagnose Methodiken, um die Resilienz des Krisenmanagements zu ermitteln. Die Standortbestimmung, ermöglicht es Führungskräften, das Krisenmanagement im Unternehmen über unterschiedliche Dimensionen zu prüfen, Verbesserungspotentiale und Handlungsfelder zu identifizieren, und Massnahmen zu benennen.

Die Standortbestimmung dauert ca. 5 Minuten, und erfolgt vollkommen anonym.